Warum energicos Power&More®?

energicos Power&More® verschafft Ihnen Unabhängigkeit von den großen Stromversorgern und ist auch aus wirtschaftlicher Sicht unschlagbar, denn die Zeiten der Stromerzeugung stimmen mit dem tatsächlichen Verbrauch überein. Denn im Winter, wenn Sie zu Hause sind, benötigen Sie Heizungswärme und auch den meisten Strom. Mit unserer Technik erreichen Sie spielend einen höheren Eigenverbrauchsanteil und weniger Strombezug vom öffentlichen Netz im Vergleich zur PhotovoltaikPhotovoltaik
siehe Fotovoltaik
.

Unabhängig

  • Kraft-Wärme-KopplungKraft-Wärme-Kopplung
    Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet die Nutzung der bei der Erzeugung von elektrischer Energie entstehenden Nutzwärme in Kraftwerken. Die Nutzwärme wird als Fernwärme oder Nahwärme bezeichnet.
    ermöglicht die Erzeugung von Strom nach eigenem Ermessen. 
  • Überschüssige Strommengen können in das Stromnetz gegen eine Vergütung eingespeist werden.
  • energicos Power&More - Strom kann also entweder selbst genutzt oder verkauft werden.

Effizient

  • Die Wärme wird in KWKs genutzt und nicht über Kühlsysteme "entsorgt". 
  • Das führt zu erheblich höheren Wirkungsgraden von >90 %; 
  • dadurch sinkt der Brennstoff- und Primärenergieeinsatz und die Energiekosten können um bis zu 40 % reduziert werden.

Sparsam

  • Im Vergleich zur separaten Erzeugung von Strom und Wärme reduziert die KWKKWK
    Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet die Nutzung der bei der Erzeugung von elektrischer Energie entstehenden Nutzwärme in Kraftwerken. Die Nutzwärme wird als Fernwärme oder Nahwärme bezeichnet.
    den Energieverbrauch um mehr als ein Drittel. 
  • KWK erzeugt hochwertigen Strom (EnergieEnergie
    Energie ist das in einem Körper oder Stoff vorhandene Potenzial, physikalische Arbeit zu verrichten oder Wärme abzugeben. Für Energie gilt der Energieerhaltungssatz. Demzufolge kann Energie weder erzeugt noch vernichtet werden, sondern lediglich die Erscheinungsform ändern. Erscheinungsformen von Energie sind zum Beispiel Arbeit und Wärme. Einheit: kWh (technisch) oder kJ.
    ) und nutzt die Wärme (Energie).
  • Vermeidung von hohen Übertragungsverlusten durch Hochspannungsleitungen

Geringere Abgabenlast

  • Sie befreien sich von der EnergieEnergie
    Energie ist das in einem Körper oder Stoff vorhandene Potenzial, physikalische Arbeit zu verrichten oder Wärme abzugeben. Für Energie gilt der Energieerhaltungssatz. Demzufolge kann Energie weder erzeugt noch vernichtet werden, sondern lediglich die Erscheinungsform ändern. Erscheinungsformen von Energie sind zum Beispiel Arbeit und Wärme. Einheit: kWh (technisch) oder kJ.
    - und Stromsteuer.
  • Sie sparen die Durchleitungskosten für Strom.

Umweltfreundlich

  • Weniger TreibhausgasTreibhausgas
    Als Treibhausgas werden Gase bezeichnet, welche zu dem Treibhauseffekt beitragen. Zu den wichtigsten Treibhausgasen zählen CO2, Methan, Stickoxide sowie Wasserdampf.
    -Potential
  • bis zu 40 % weniger CO2CO2
    CO2 ist ein farb- und geruchloses, nicht brennbares Gas, das aus Kohlenstoff und Sauerstoff besteht. Es entsteht bei der Verbrennung oder Zersetzung von organischem Material, wie z.B. Heizöl, Erdgas, Holz oder Kohle.
    -Emissionen.
  • mit Einsatz von Biogas als Brennstoff wird Ihr Strom noch nachhaltiger